Bericht zum Sommerlager 2013 - floorball niedersachsen

Ein Schwerpunkt war das Kennenlernen der Großfeldvariante | Foto: Georg BarsEin Schwerpunkt war das Kennenlernen der Großfeldvariante | Foto: Georg BarsGluthitze? Sport in der Halle bei über 30 Grad im Schatten? Kein Problem beim Sommerlager 2013 in der Sportschule Lastrup. Erschöpft und zufrieden verließen die 30 Teilnehmer die schweißgetränkte Anlage. Trotz der großen Altersspanne und des unterschiedlichen Spielniveaus gab es überhaupt keine Probleme.
Ideal, dass die Badeanstalt unmittelbar an die Sportschule angrenzt.
Hier gab es immer wieder die ersehnte Abkühlung. Neben dem traditionellen Schwerpunkt „Großfeldspiel“ gab es auch neue Aktivitäten, wie der Besuch bei örtlichen Sportvereinen: auf der Tennisanlage und beim Schnuppertest bei den Bogenschützen. Beim abschließenden Spiel Teilnehmer gegen Betreuer kam gewichtige Unterstützung aus der Herren-Mannschaft des STV Sedelsberg (Sieger der niedersächsischen Regionalliga!).

Es war angebracht, bei den vielfältigen Wettkämpfen der „Olympiade“ vollen Einsatz zu zeigen. Der wurde aus den Sachspenden des Floorballproviders Jamasi belohnt.

Alles in allem: Eine runde Sache!
Wie es in 2014 weitergeht, entscheidet sich Anfang Dezember:

Anstehende Spieltage/Events*


*Ohne Herren Regio GF